Gespeichert von wollson am Di., 19.02.2019 - 11:47

Auf dem internationalen Kongress der innovativen Ophtalmologie, veranstaltet in Bombay vom 21. bis zum 24. August 2008, in der Organisation der Internationalen Akademie für innovative Ophtalmologie, dem Professor Dr. Pavel Rozsival und Dr. Marina Dragović wurde eine großer globaler Preis überreicht – DER ERSTE PREIS für die gezeigte Arbeit im Bereich der Innovationen in der Ophtalmologie. Nach dem Platz der Veranstaltung hat der Preis die symbolische Form eines indischen Diamanten.

Zum ersten mal in der Welt wurden neue chirurgische Möglichkeiten für die Lösung ophtalmologische Probleme gezeigt, im Filmmaterial bearbeitet, was vom Auditorium und von der Jury mit Begeisterung empfangen wurde. Die Jury Bildeten die größten Namen aus der Welt der Ophtalmologie von allen Seiten der Welt, die auch selbst große Beiträge zur Entwicklung und den heutigen Möglichkeiten der modernen Ophtalmologie geleistet haben. Hr. Professor Pavel Rozsival wurde, für die brillante Chirurgie und die Phantastische Ideenlösung, zahlreich Gratuliert.

Dieser wissenschaftliche Film, der den ersten Preis gewonnen hat, wird auf Fachversammlungen weltweit gezeigt, als ein Wegweiser für die Lösung des Problems das thematisch bearbeitet und dargestellt ist, mit der Botschaft dass es möglich ist die Grenzen in Richtung neuer und leuchtender Möglichkeiten zu bewegen.

Dies ist zugleich ein Preis für Belgrad, in dem dieses Werk entstanden ist, und dessen Bilder zusammen mit SVETI VID einen Rundgang über die Kontinente machen werden. Aus diesem Anlass wurde in Belgrad eine Pressekonferenz und ein Cocktail veranstaltet, wobei der preisgekrönte Film zum ersten mal in Serbien gezeigt wurde.

Dies ist zugleich ein Preis für Belgrad, in dem dieses Werk entstanden ist, und dessen Bilder zusammen mit SVETI VID einen Rundgang über die Kontinente machen werden. Aus diesem Anlass wurde in Belgrad eine Pressekonferenz und ein Cocktail veranstaltet, wobei der preisgekrönte Film zum ersten mal in Serbien gezeigt wurde.

Dr. Marina Dragović, der medizinische Direktor des speziellen Krankenhauses SVETI VID, und der Co-Autor des preisgekrönten Werks hat die verehrten Gäste begrüsst, und nach kurzer Retrospektive auf die Bisherigen Beiträge dieses renomierten Hauses der Entwicklung und Modernisierung der einheimischen Ophtalmologie, hat sie die Vorführung des preisgekrönten Films angekündigt.

Nach der Vorführung hat der Vertreter des Gesundheitsministeriums bez. des Preises, den SVETI VID Gewonnen international hat, gratuliert, und bestätigt dass das zugleich von grosser Bedeutung für Belgrad und die serbische Ophtalmologie ist, auf erster Stelle mit SVETI VID im internationalen Rahmen.

Video

EYE ADVANCE PRVA NAGRADA U SVETU BOLNICI SVETI VID ZA KVALITET HIRURGIJE I DOPRINOS RAZVOJU SAVREMENE OFTALMOLOGIJE EYE ADVANCE